Dein Jahr

in Loitz

Um dem Strukturverfall im vorpommerschen Hinterland die Stirn zu bieten, nahm die Kleinstadt Loitz am bundesweiten Wettbewerb „Zukunftsstadt 2030+“ teil – und holte das Ding nach Hause!





Eine der Projektideen, die konkurrierende Städte wie Berlin, Freiburg und Ulm blass aussehen ließen: Loitz lockt kreative Großstadtmenschen mit einem Grundeinkommen in seine leerstehenden Häuser – für die sie als Gegenleistung ein Nutzungskonzept erstellen.

Aber wie bringen wir hippe Berliner*innen dazu, ihren Kiez für ein Jahr gegen die norddeutsche Provinz zu tauschen?


Mit einer 360°-Kampagne sprachen wir Kreative an, die steigende Mieten und Platznot nicht mehr hinnehmen wollen und zeigten ihnen im Lockdown-Zenit eine Welt voller Freiräume, Sinnhaftigkeit und Entfaltungsmöglichkeiten.

Natürlich in ihrer Muttersprache, ironisch.

Kinospots in Berlin


JETZT NEU!

Ambient in ausgesuchten Großstädten


Social media-
und performance
marketing



2.2M
Impressions in 4 Wochen




Kundin so:

Also 10 Bewerbungen
wären schon gut.





Wir so:

Wie wär's mit


​​​​​​​

Kundin so:


Online
Voting

Um die organische Reichweite des Projektes zu steigern, entschieden wir uns für ein Online-Voting, das darüber entscheiden sollte, wer ins Haus einzieht. 

Und die Rechnung ging auf: 

Alle Finalist*innen trommelten in ihren sozialen Netzwerken um Votes und verbreiteten unsere Kunde von Loitz bis Venezuela für genau 0 Euro.

Public
​​​​​​​relations
​​​​​​​


Das ​​​​​​​NDR Nordmagazin wird Dein Jahr in Loitz auch 2022 redaktionell begleiten.



Sogar Ingo berichtete über das Projekt in den Tagesthemen.


Loitz ist Thema auf Twitter, in Blogs 
und (seriösen) Telegram-Gruppen.


Auch FLUX FM Berlin will Dein Jahr in Loitz bis 2022 redaktionell begleiten.

Der Höhepunkt:
Damit so ein Pilotprojekt nicht nach einem Jahr wieder verpufft, krönt es unser Kommunikationskonzept mit einem Dokumentarfilm. Das Material dafür sammelt eine Filmcrew über das gesamte Jahr. Der Film wird vom Land MV und NDR gefördert und ab 2022 in Mediatheken als spannende Blaupause für mutige Landraumentwicklung abrufbar sein.

Kunde

fint e.V.


Jahr

2020-2022

​​​​​​​

Links
deinjahrinloitz.de
instagram.de/deinjahrinloitz
facebook.com/deinjahrinloitz
youtube.com/deinjahrinloitz


Credits
Projektleitung: Veronika Busch, Lena Hoffstadt, Teresa Trabert, Katharina Gronow
Werbefilmproduktion: Von Anfang Anders
Sound: Studio van Rauschen
Webentwicklung: PLATZDORSCH
Performance Marketing:
Anh Son Le
Fotos: Fanni Brinkmann, Matthias Marx
​​​​​​​


Kategorien
Film
PR
Ambient
Social Media
Online Marketing
Webdesign

Wir verwenden Cookies

Auch wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, damit unsere Webseite technisch funktioniert. Außerdem binden wir so die Tools von Kooperationspartnern für Statistiken zur Nutzung unserer Webseite sowie zur Leistungsmessung ein. Durch Klicken auf „OK“ stimmst Du dem Einsatz von Cookies und ähnlichen Technologien zu vorgenannten Zwecken zu. Durch Klicken auf „Einstellungen öffnen“ kannst Du eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen jederzeit für die Zukunft widerrufen. Nähere Informationen, insbesondere zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung | Impressum
Einstellungen
OK
< Zurück

Cookie-Einstellungen

Neben unbedingt erforderlichen Cookies für die Gewährleistung von Website-Funktionen und Cookies zur statistischen Analyse zwecks Auswertungen des Nutzungsverhaltens unserer BesucherInnen, würden wir außerdem gerne folgende Cookies nutzen:
Cookies zur Leistungsmessung werden genutzt, um die Leistung von Werbemaßnahmen zu ermitteln und unsere Werbemaßnahmen zu optimieren. Unsere Partner führen Informationen zur Leistung von Werbemaßnahmen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die unsere Partner im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Rechtsgrundlage für diese Erhebung und Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO). Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einstellungen speichern
Akzeptieren